Folgebelehrung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Autor/in: Roland Prinz

Kurs-Nr.: 2.4.01

Kostenloser Online-Kurs

Kursinhalt

 

Kostenloser Online-Kurs >> hier klicken

 

Der Arbeitgeber/Träger hat gemäß Infektionsschutzgesetz alle Personen in seiner Einrichtung, die zum Kreis der Personen mit Erstbelehrung gehören zu belehren. Er kann diese Aufgabe auch delegieren. Die Teilnahme an der Belehrung ist zu dokumentieren und der zuständigen Behörde nachzuweisen.

Turnus der Folgebelehrung: nach Aufnahme der Tätigkeit innerhalb von drei Monaten (Ausnahme: entsprechende Bescheinigung kann vorgelegt werden), danach im Abstand von zwei Jahren.

Ihr/e Autor/in
Roland Prinz
Autorensteckbrief als Download:

Zurück