Pädagogische Schlüsselsituationen mit Krippenkindern

Referent/in: Sonja Alberti

Beschreibung

In dieser Fortbildung betrachten wir die individuellen Bedrüfnisse von sehr jungen Kindern, die in einer Kindertageseinrichtung betreut und gefördert werden sollen.
Nachdem wir uns den mit den Grundlagen zur Bindungsentwicklung zu Fragen wie...
• Was verstehen wir unter dem Begriff Bindung?
• Wie entwickelt sich Bindung
• Welche Bindungstypen kennen wir?
• Welche Auswirkungen sollten diese Erkenntnisse auf die Eingewöhnung von Kleinkindern haben?
• Welche Fragen haben Eltern, die ihr Kleinkind in die Krippe bringen?

Pädagogische Schlüsselsituationen, die wir bearbeiten werden sind weiterhin die beziehungsvolle Pflege, das Schlafen, die Mahlzeiten, die Sprachentwicklung und die Selbständigkeitsentwicklung.

 


Über mich
Als Diplom-Sozialpädagogin bin ich seit mehr als 20 Jahren im Bereich von Kindertagesstätten in verschiedenen
Funktionen tätig. Ich habe als Fachberatung für Kindertagesstätten, wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem
frühpädagogischen Studiengang, Lehrbeauftragte an Hochschulen, als Kita-Leitung sowie als pädagogische
Gesamtleitung bei einem großen Träger gearbeitet. Zurzeit arbeite ich (wieder) als Fachberatung für evangelische
Kindertageseinrichtungen.
Seit über 15 Jahren führe ich zu verschiedenen Themen Fortbildungen, Workshops und Seminare durch, werde als
Referentin für Tagungen und Kongresse gebucht und schreibe für verschiedene Zeitschriften Fachartikel.
Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der professionellen Begleitung von Fachkräften und Teams bei ihrer
fachlichen, persönlichen und organisatorischen Weiterentwicklung.

Dauer
1-2 Tage
Kontakt
Kita-Campus Sonja Alberti, Kurfürstenstr. 66, 56068 Koblenz
Tel. 0261-134 93 081
info@kita-campus.de
Link zur Website
Download:

Hinweis: Alle weiteren Fragen klären Sie bitte direkt mit dem Referenten / der Referentin

Zurück