Kurs "Schutzkonzept für Kitas" ist online

von Joachim Alberti (Kommentare: 0)

In unserem neuen Kurs klären wir zuerst, was ein Schutzkonzept ist und warum Kinder in Kitas manchmal vor den erwachsenen Menschen geschützt werden müssen.

Die verschiedenen bekannten Formen von Grenzüberschreitungen von Erwachsenen an Kindern werden vorgestellt, zum Beispiel verbale Grenzüberschreitungen, körperliche Übergriffe oder auch unbeabsichtigte Grenzüberschreitungen.

Im dritten (Schwerpunkt-) Teil des Kurses geht es vor allem darum, Ihnen mögliche Inhalte eines Schutzkonzeptes vorzustellen. Hier legen wir den größten Wert auf präventive Maßnahmen – also werden Ihnen konkrete Ideen vorgestellt um möglichst viele Fragen rund um das Thema für das Team und den Träger zu beantworten bevor es zum Ernstfall kommt. Ein Beispiel ist hierfür ein Verhaltenskodex, der von allen Mitarbeiterinnen unterschrieben und akzeptiert wird.

Schauen Sie doch mal rein… Hier geht’s direkt zur Kursbeschreibung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben